Awareness für deine Lebendigkeit

~ Auf der Entdeckungsreise ~

Körpererleben entdecken
Lebendigkeit spüren
Verbindungen wahrnehmen

Die Ausrichtung wird dabei von der östlichen Philosophie des Daoismus inspiriert. Das Besondere in östlichen Bewegungslehren und Kampfkünsten ist, dass man von einem Energiesystem im Körper ausgeht. In Indien sagt man zu dieser Energie Prana, in Japan Ki und in China Chi. Dies kann entdeckt und verfeinert werden. Den Zugang zum Energiesystem bekommt man über die mentale und körperliche Übung der Entspannung. Die Verbindungen zwischen Körper & Geist, Yin & Yang als Prinzipien werden auf aktive, spielerische Weise und durch vielschichtige Übungen entdeckt.


Die Reise beschreitet verschiedene Wege

Body Awareness

Body Awareness ermöglicht, dass der Körper als Gesamtstruktur in ihrer Verbindung wahrgenommen werden kann. In der Wiederholung der Bewegung entsteht immer mehr Entspannung, wodurch das Chi immer leichter fließen kann.
Beim Entspannen haben das Spielerische und das Lachen ebenfalls ihren Anteil, deshalb geht es in den Gruppen auch meist recht lustig zu. Das Loslassen bietet immer wieder Überraschungen und Neuentdeckungen .

Tai Chi als Bewegungslehre

»Das Tai Chi lehrt nicht, einen Gegner zu überwinden. Statt dessen arbeitet man daran, das eigene Ego zu überwinden und sich in Harmonie mit seinem Gegner zu bewegen. […] Tai Chi ist eine Philosophie des Lebens, durch Training, in allen Situationen ein zentrierter, ausgeglichener und harmonischer Mensch zu sein.« Wee Kee-Jin

Die verschiedenen Aspekte:

Tai Chi Chuan als Kampfkunst 

  • mit ihrer Form: durchgehende Bewegungsmuster, vermittelt in der Tradition des Yang-Stils
  • mit Partnerübungen, bekannt als »Pushing Hands«

Chi Kung, ein System von Gesundheitsübungen

  • die 5 Relaxing Exercises von Meister Huang Sheng-Shyan
  • das Arbeiten mit den 5 Elementen in verschiedenen Bewegungsformen

Die Bewegungsabläufe sind so entwickelt, dass die Feinfühligkeit, das Körperbewusstsein in der Übung erweitert wird. Dabei wird das gesamte Gesundheitssystem gefördert.

Chi Actief

Mit Chi Actief lernst du, deinen Atem, Muskeln und Gelenke zu entspannen. Dadurch wird der natürliche Fluss (das Chi) fühlbar. In den Übungen lernst du Stehen, die Füße zu entspannen und immer mehr in deiner zentralen Achse zu verbleiben. Chi Actief ist Spaß an der Bewegung und das Fühlen von Spannung und Entspannung. Unterstützt durch Partnerarbeit lernst du durch gezielte Aufmerksamkeit, deinen Geist zur Ruhe zu bringen. Die ständige Verfeinerung in der Bewegung führt zu deutlicherer Wahrnehmung von dir und dem Partner. Chi Actief stärkt die innere Balance, die Harmonie von Körper und Geist.



Termine & Anmeldung